Sikkens Quality Time

Farbkollektionen

Die Faszination für Farbe hat Sikkens seit jeher geleitet. Diese Leidenschaft für Farbe hat zu einem riesigen Farbtonangebot geführt.

Das neue 5051 Color Concept von Sikkens überzeugt auf der ganzen Linie. Der neue Farbfächer umfasst 2.079 Farbtöne: eine große Auswahl der beliebtesten Farbtöne sowie die aktuellen Trendfarben. Viele spezielle Farbkollektionen wurden entworfen und sollen Maler, Planer und Architekten bei der kreativen Farbgestaltung unterstützen. Sehen Sie selbst!

Das Sikkens 5051 Color Concept

Die Ganze Welt der Farben in Ihrer Hand

Das Thema Farbe ist bei Ihren Kunden angekommen. Höchste Zeit für einen neuen Farbfächer. Mit dem neuen 5051 Color Concept von Sikkens werden Sie allen Anforderungen gerecht. Der neue Farbfächer umfasst 2.079 Farbtöne: eine große Auswahl der beliebtesten Farbtöne sowie die aktuellen Trendfarben. Beraten Sie Ihre Kunden „farbstark“ und individuell!

Lesen Sie mehr

Alpha 401 Fassadenkollektion

Fassaden bekennen Farbe

Erfahrung in Farbe: Sikkens präsentiert mit der aktuellen Fassadenkollektion die besten 608 Farbtöne aus 50 Jahren Fassadengestaltung. Und dank des neuen Color-Mix-Systems können selbst kräftige und dunkle Farbtöne wieder bedenkenlos an Fassaden eingesetzt werden. Lang lebe die Farbe!



Mix aus beliebtesten Farbtönen
Alle 608 Farbtöne wurden von Sikkens auf der Basis von internationalen Designstudien exklusiv für Sie ausgewählt. Herausgekommen sind die beliebtesten Farbtöne aus zehn europäischen Ländern. Damit richten wir die Kollektion konsequent an den Anforderungen des Malerhandwerks und der Planer und Verarbeiter aus.

Hohe Farbtonstabilität
Die Sonne brennt – die Farbe hält! Ab sofort können Kunden und Maler Fassaden wieder bedenkenlos farbig streichen. Möglich wird dies durch das neue Color-Mix-System: Es garantiert selbst bei kräftigen und dunklen Farbtönen – auch auf WDV-Systemen – eine hohe Farbtonstabilität, extreme Lichtbeständigkeit und eine lange Haltbarkeit.

401 steht für Kompetenz und Know-how
Die 401 Fassadenkollektion besticht durch seine große Farbvielfalt, aber auch durch seinen extrem praxisorientierten Aufbau. Dank des innovativen und patentierten Verschluss-Systems sind die Farbseiten frei beweglich und können zum besseren Vergleich auch direkt nebeneinander gelegt werden: Ein effizientes und praktisches Arbeitsinstrument für Maler!

Neue Farbwelten
Mit der neuen Leistungsfähigkeit des Color-Mix-Systems eröffnen sich für Auftraggeber und Architekten neue Welten der Farbgestaltung von Fassaden. Dominierten früher zurückgenommene Töne, blüht die 401 Fassadenkollektion nun mit einer Farbvielfalt voller Brillanz und Intensität.

Schliessen Lesen Sie mehr

Lifestyle Colors - Visionen zum Leben erwecken

Das Farbkonzept für ein perfektes Zuhause!

Eine sorgfältige Farbwahl trägt in hohem Maße dazu bei, ein Zuhause wohnlich zu gestalten. Die Sikkens Lifestyle Colors sind ein Leitfaden für die erfolgreiche und qualifizierte Farbberatung und -gestaltung. Die fünf Farbstile - Heritage, Charming, Minimal, Natural und Metropolitan - bestehen jeweils aus einer eigenen Farbpalette mit drei Farbrichtungen, aus der sich dank zahlreicher Kombinations- und Variationsmöglichkeiten ein modernes, trendiges und vor allem stilsicheres Gesamtkonzept für einzelne Räume oder ganze Wohnungen und Häuser erstellen lässt. Der Spielraum für individuelle Gestaltungswünsche bleibt dabei groß und für jeden Geschmack findet sich die richtige Inspiration.

Weitere Infos zu den Lifestyle Colors finden Sie hier!

Herritage
Charming
Minimal
Natural
Metropolitan
 
Schliessen Lesen Sie mehr

Cetol Colour Card

PREMIUM-QUALITÄT FÜR OPTIMALEN HOLZSCHUTZ

Faszination Holz: Dieser Werkstoff bietet Schutz, strahlt Natürlichkeit aus und ist Ausdruck für Individualität. Damit Holz lange intakt und schön bleibt, muss es geschützt werden. Mit fortschrittlichen Lasuren, die in ihrer Kategorie spitze sind. Mit den Sikkens Cetol Lasuren erzielen Sie stets erstklassige Oberflächenergebnisse – ganz gleich, welches Holzbauteil Sie beschichten.

Die Kollektion umfasst drei Lasurfarbbereiche:

  • natürliche Holztöne
  • Grautöne für zeitgemäßes Design und
  • farbige Nuancen für historische Bauwerke und moderne Architektur

Ein weiterer Farbbereich zeigt die deckenden Farbtöne passend zu den lasierenden Mustern.

Die gezeigten Farbtöne wurden auf Fichte-Furnier appliziert. Abhängig von der Beschaffenheit des Holzuntergrundes, der Holzart, der Trockenschichtdicke und dem Applikationsverfahren kann das Schlussergebnis der Beschichtung von den gezeigten Farbmustern abweichen. Eine Probebeschichtung ist empfehlenswert.

Sikkens stellt Ihnen eine Produktpalette mit hochwertigen, deckenden und lasierenden Anstrichstoffen zur Verfügung. Ob auf maßhaltigen, begrenzt maßhaltigen oder nicht maßhaltigen Bauteilen, ob bei der Neubeschichtung oder Renovierung – mit seinen wasserverdünnbaren und lösemittelbasierten Produkten bietet das Cetol Lasuren-Sortiment den perfekten Holzschutz.

Die Cetol Colour Card ist im Sikkens Shop erhältlich!

Schliessen Lesen Sie mehr

Grau ist nicht gleich grau

Zwar zählt es eher zu den unbunten Farben, begeistert aber mit Facettenreichtum und großer Vielfalt.
Diese stellt die Sikkens Kollektion Grau anschaulich unter Beweis.


Oft wird Grau mit einer gewissen Reizlosigkeit oder gar Traurigkeit assoziiert. Zu Unrecht, denn kaum eine andere Nuance ist so wandlungsfähig und bietet derart vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Grau kann hell oder dunkel, kalt oder warm sein, aber auch bläulich, grünlich oder bräunlich erscheinen. Es lässt sich ausgesprochen gut kombinieren, weshalb es eine optimale Basisfarbe darstellt – egal, ob innen oder außen. Dank der zurückhaltenden Wirkung lassen sich andere Farben mit Grau ausgezeichnet in Szene setzen. Im Zusammenspiel mit grellen Tönen sorgt es darüber hinaus für einen harmonischen Gesamteindruck. Steht Grau für sich allein, verleiht es dem beschichteten Objekt oder Gegenstand eine schlichte, aber moderne und elegante Ausstrahlung.

Die Sikkens Kollektion Grau enthält 89 Positionen mit Nuancen des gesamten Farbspektrums. Zur einfachen Handhabung wurde jeder Farbe ein ganzes Blatt gewidmet. Das Inhaltsverzeichnis gibt einen Überblick über die ACC-Kodierungen. Die Palette mit der umfangreichen Auswahl beginnt bei einem rötlichen Grau und verläuft über gelbliche und grünliche bis zu den bläulichen Variationen. Auf den hinteren Karten findet der Anwender schließlich das neutralste Grau, also die Mischung aus Schwarz und Weiß.

Die Farbtonkarten der Sikkens Kollektion Grau enthält jeweils zwei Glanzgrade: hochglänzend und seidenmatt. So ist gut erkennbar, wie sich der Glanzgrad auf die jeweilige Nuance auswirkt, wobei die seidenmatte Variante als Referenzfarbton dient.

Die Kollektion ist im Sikkens Shop erhältlich.

Schliessen Lesen Sie mehr

Weiß ist nicht gleich Weiß

Die Kollektion Weiß von Sikkens

Weiß ist der am meisten verwendete Farbton. Es bildet die Basis für jeden Farbton und lässt sich perfekt kombinieren. Weiß ist aber nicht gleich Weiß. Das zeigt die Kollektion „Weiß“ von Sikkens mit ihren 84 verschiedenen Weißtönen und Nuancen aus dem gesamten Farbspektrum.



Kühle und warme Weißtöne

Die Kollektion „Weiß“ von Sikkens umfasst Nuancen aus dem gesamten Farbspektrum. Warme und kühle Weißtöne lassen sich damit perfekt mit anderen warmen oder kalten Farbtönen kombi-nieren. So schaffen Weiß und Farbe gemeinsam ein harmonisches Gesamtbild.

Weiß: Die vielseitige Farbe

Weiß bietet zahlreiche Nuancen und Schattierungen. So eignen sich etwas dunklere Weißtöne als Außenfarben, da die aggressiven UV-Strahlen die Farbtöne mit der Zeit ausbleichen. Hellere Weißtöne sind ideal für innen, denn sie lassen Räume großzügiger erscheinen.

Weiß und Licht

Weiß reflektiert das Licht und bringt so andere Farbtöne zum Leuchten. Gesättigte Farbtöne erscheinen in der Kombination mit Weiß noch voller, ungesättigte frischer. Weiß bringt farbige Gestaltungselemente wunderbar zur Geltung.

Zahlreiche Weißtöne

Gebäude, Räume und Bauteile bekennen mit Weiß Farbe. Auch Struktur und Glanz der Oberflächen kommen mit Weiß besser zur Geltung. Aus den 84 unterschiedlichen Weißtönen des Sikkens Farbtonfächers können ein bestimmter Weißton gezielt ausgewählt oder auch unterschiedliche Weißtöne miteinander kombiniert werden.

Glanzgrade

Die Farbtonkarten dieser Farbauswahl enthalten zwei Glanzgrade: hochglänzend und seidenmatt. Damit zeigt Sikkens, wie sich der Glanzgrad auf die Wahrnehmung des Weißtons auswirkt.

Christine Gottwald, Leiterin Sikkens-Atelier der Farbe in Köln:

„In unserer Kultur steht Weiß für das Wesentliche, das Wahre, das Eigentliche. Für Leonardo da Vinci ist Weiß „selbst keine Farbe, aber es hat die Fähigkeit, jede beliebige Farbe anzunehmen“ – das trifft es sehr gut! Auch wenn inzwischen vermehrt Farbe ins Spiel gekommen ist: Weiß spielt in unserer Architektur noch immer eine gewichtige Rolle – nicht nur im Innenraum. Weiß spiegelt am besten die Natur bzw. Umgebung wider und schafft damit lebendige Oberflächen. Es bietet den perfekten Untergrund um Plastizität an Architektur zu zeigen – ein runder Baukörper zum Beispiel wird optisch mit Weiß am besten „ausgeformt“. Anhand der Schattierungen erkennt und erhält man am besten die Plastizität, auch bei kleinen Bauteilen wie Stuck. Um harmonische Gestaltungen zu schaffen, benötigt man immer auch leicht getönte Weißabstufungen. Ein zu starkes Weiß kann in Kombination mit anderen Farben auch zu sehr strahlen – da sind gebrochene Weißtöne gefragt, insbesondere bei historischen Gebäuden. Die neue Kollektion bietet wunderbare Nuancen von Weiß - um zu feinen und harmonischen Gesamtbildern zu kommen.“

Schliessen Lesen Sie mehr

ACC Color Map

Die Kollektion der Kollektionen

Besser geht’s nicht: Die Sikkens ACC Color Map bietet sechsmal mehr Farbtöne als ein gewöhnlicher Farbfächer. Die fast 6.000 Farbtöne der Sikkens ACC Color Map wurden aus zahlreichen Akzo Nobel Kollektionen zusammengestellt und zusätzlich um die beliebtesten Farbbereiche ergänzt. Außergewöhnlich groß ist auch die Auswahl an Weiß- und Grautönen.

Jeder Farbton kann schnell gefunden werden, denn die Farbtöne sind sehr übersichtlich in harmonischen Farbfamilien mit feinen Abstufungen angeordnet. Die Farbtonstabilität ist dauerhaft gewährleistet, da für den Druck der Farbseiten hochwertige Farben verwendet wurden.

Auf dem ACC System aufgebaut

Als praktisches Instrument zur Abstimmung und Harmonisierung von Farbtönen, basiert die Sikkens ACC Color Map auf dem Akzo Nobel Code Codification System. Dank des ACC-Code, der sich unter jedem Farbtonfeld befindet, können die Wunschfarben mittels der Sikkens Mischmaschine getönt werden.

Auf der Rückseite der Color Map befindet sich ein Index mit den ACC-Codes und der Seite, auf der die dem Code zugeordnete Farbe zu finden ist.

Die Lochstanzung ist der Clou

In der Mitte von vier zusammengehörigen Farbtönen ist jeweils ein Kreis ausgestanzt. Diese Ausstanzungen ermöglichen eine schnelle Farbidentifikation und Farbanpassung. Dazu wird einfach ein Farbmuster hinter der Lochstanzung platziert und der gewünschte Farbton kann leicht bewertet werden. Überdies kann ein Farbmuster quasi auf einen Blick mit vier ähnlichen Farbalternativen verglichen werden. Verschiedene Abdeckmasken helfen, den richtigen Farbton einzugrenzen.



Die ideale Ergänzung: Der Sikkens MatchStik

Der Sikkens MatchStik ist das perfekte Gerät für die Navigation durch die ACC Color Map. Im Display wird neben der Nummer des Farbtons, der dem Farbmuster in der Kollektion am nächsten kommt, auch die Nummer der Seite angegeben, auf der der Farbton in der Color Map zu finden ist.

Weitere Vorteile der Sikkens ACC Color Map

Die Color Map ist so dimensioniert, dass sie auf jedem Tisch oder Tresen Platz findet. Die Farbtonseiten sind mit einer Kunststofffolie überzogen, um sie vor Beschädigung, UV-Licht oder Verschmutzung zu schützen. Die Griffleiste aus hochwertigem Aluminium erlaubt ein bequemes Tragen und Verschließen.

Die CD-ROM, die zur Sikkens ACC Color Map dazu gehört, erklärt anschaulich das ACC System und enthält darüber hinaus eine Schulungssoftware sowie einen digitalen Farbfächer.

Schliessen Lesen Sie mehr

Alpha Elegance Kollektion

Die dekorative Innenwandlasur

Alpha Elegance ist die perfekte Wandlasur für Innenräume, bei denen auf eine exklusive Noblesse Wert gelegt wird. Dabei erlaubt die Kollektion die unterschiedlichsten, auf den jeweiligen Einrichtungsstil abgestimmten Effekte.

Im Spiel mit Transparenz und harmonischen Farbabstufungen verleiht Alpha Elegance Innenräumen eine exklusive Eleganz. Mit den Produkten aus dieser Kollektion können die unterschiedlichsten kreativen Effekte erzielt werden, abgestimmt auf den jeweiligen Einrichtungsstil. Aufgrund ihrer technischen Eigenschaften ist die Lasur hervorragend für großflächige sowie für stark strapazierte Räume geeignet.

Exquisite Effekte

Als Dekolasur wird Alpha Elegance im System mit Fondo Alpha Elegance oder mit marktüblichen Wandbelägen für dekorative Innenwandgestaltungen eingesetzt. Im Verbund mit Fondo Alpha Elegance kann überdies ein Patinato-Effekt erzielt werden. Perlmutt-Effekte in unterschiedlicher Intensität werden durch den Farbton Madreperla erreicht, indem dieser als Endbeschichtung verwendet oder der jeweils gewünschten Lasur beigemischt wird.

Farbige Vielfalt

Die 48 Farbtöne der Kollektion sind mit der Basis N00 über das Sikkens Color-Mix-System tönbar. Sie können auch untereinander kombiniert und übereinander aufgetragen oder mit der Basis N00 (farblos) aufgehellt werden. Daraus ergibt sich eine vielfältige Farbigkeit von mehreren hundert Farbtönen, die direkt vor Ort hergestellt werden können.

Schliessen Lesen Sie mehr

Alphafloc Kollektion

Die Farbwelt für außergewöhnliche Innenwände

Mit changierenden Farben in ausdrucksstarken Kombinationen ermöglicht die Alphafloc Kollektion eine einmalige Wandgestaltung. Fünf Farbbereichen Gelb, Rot, Grau, Blau und Grün sind jeweils sechs verschiedene Dessins zu geordnet, die aufeinander abgestimmte Farbtöne in unterschiedlicher Intensität und Ausdruckskraft beinhalten. Dem Gestalter steht damit eine außerordentliche Kollektion zur Verfügung, die Wände zu Unikaten werden lässt.

Das DecoEffect-Flockensystem ergibt scheuerbeständige und lichtechte Oberflächen, die sich leicht reinigen lassen. Damit ist Alphafloc optimal für die Gestaltung von viel benutzten und strapazierten Innenräumen.

Schliessen Lesen Sie mehr

Alpha Metallic Kollektion

Für edle glanzvolle Effekte

Überall dort, wo es auf eine noble Ausstrahlung und hochwertige Anmutung ankommt, ist die Alpha Metallic die ideale Effektbeschichtung für Innenwandflächen. Mit ihren vielfältigen Lichtreflexen verleiht die seidenglänzende Beschichtung Hotels sowie Verkaufs- und öffentlichen Räumen ein repräsentatives Ambiente. Die größte Wirkung entfaltet Alpha Metallic auf Oberflächen, auf die viel Licht fällt. Auch als Endbeschichtung auf Glasfasergewebe erzeugt Alpha Metallic einen ungewöhnlichen Effekt.

Außergewöhnliche Oberflächenoptik

Die zehn ausgesuchten Alpha Metallic Farbtöne sind auf die Ansprüche hochwertiger moderner (Innen)Architektur abgestimmt und verleihen glatten sowie strukturierten Untergründen eine beeindruckende Oberflächenoptik. Die Farbtöne sind über das Color-Mix-System tönbar.

Schliessen Lesen Sie mehr

Alphatura Kollektion

Für farbige Wände, die etwas aushalten müssen

Stark frequentierte Orte wie Schulen, Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude oder auch Hotels brauchen eine strapazierfähige Wandbeschichtung. Wie gut, wenn sie darüber hinaus durch eine besondere Gestaltung beeindruckt. Mit ihrer außerordentlichen Strapazierfähigkeit und ihrem interessanten Oberflächen-Effekt wird Alphatura beiden Anforderungen spielend gerecht.

Das wässrige Mehrfarben-Beschichtungsmaterial ist lichtecht, stoßfest, scheuerbeständig und reinigungsfähig. Mit dem lebendigen Mehrfarben-Effekt lässt sich jeder Raum mühelos individuell gestalten. In 50 unterschiedlichen Farbdessins erhältlich, eröffnet Alphatura den Gestaltern einen breiten kreativen Spielraum.

Schliessen Lesen Sie mehr

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Mehr dazu erfahren Sie hier: Google-Analytics-Information

Diese Meldung nicht mehr anzeigen