Sikkens Quality Time
Hochwertige, stumpfmatte Wandfarbe für die Beschichtung von Innenräumen mit mittlerer Belastung.

  • Höchste Deckkraft - modernes, helles Weiß bei Deckkraftklasse 1
  • Hohe Strapazierfähigkeit durch Naßabriebklasse 2
  • Sehr hohe Ergiebigkeit (8 qm/l)
  • Sehr guter Verlauf
  • Lösemittel- und weichmacherfrei, emissions- und geruchsarm

Technisches Merkblatt (PDF) Sicherheitsdatenblatt (PDF) Broschüre: Alpha Innenwandbroschüre Broschüre: Alpha Rapid Plus
Details
Rezeptur
wasserbasiert

Glanzgrad
Stumpfmatt

Gebindegröße
Weiß: 2,5l, 5l, 10l und 12,5l
Basen: 1l, 2,5l, 5l, 10l und 12,5l

Farbskala
Information zur Anwendung

Information zur Anwendung


Verbrauch: 120-140 ml/m²
Überarbeitbar: überarbeitbar nach 4-5 Stunden, durchgetrocknet nach 2-3 Tagen (bei 23°C und 50% rel. Luftfeuchte).
Systeminformation

Systeminformation


Beispielhafte Systembeschichtung für neue unbehandelte Flächen:

GRUNDBESCHICHTUNG
Auf Kalkzement- u. Zementmörtelputze, Gipsputze, Beton saugend und Porenbeton und Kalksandstein eine Grundbeschichtung mit Alpha Barol 1 : 4 Vol.-Teile mit Wasser verdünnt . Je nach Saugvermögen kann jeweils ein mehrmaliger Auftrag im Nass-in-Nass-Verfahren erfolgen.

ZWISCHENBESCHICHTUNG
Im Regelfall, insbesondere bei kontrastreichen, startk oder unterschiedlich saugenden Untergründen zusätzl. eine Zwischenbeschichtung mit Alpha Rapid Plus max. 10 Vol. % mit wasserverdünnt.

SCHLUSSBESCHICHTUNG
Eine satte, gleichmäßige Beschichtung mit Alpha Rapid Plus max. 5% mit Wasser verdünnt.
Zur Vermeidung von Ansätzen zügig nass in nass arbeiten.

Detaillierte Verarbeitungshinweise entnehmen Sie bitte den jeweiligen technischen Merkblättern!

Schadstoffprüfung durch den TÜV-Süddeutschland
Innen
Wasserverdünnbar
Mit Airless Spray, Mit Pinsel, Mit Roller

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Mehr dazu erfahren Sie hier: Google-Analytics-Information

Diese Meldung nicht mehr anzeigen