Sikkens Quality Time
Speziallack als Überzug im Alphafloc System

  • Große Oberflächenhärte

Technisches Merkblatt (PDF) Sicherheitsdatenblatt (PDF) Broschüre: Alpha Innenwandbroschüre
Details
Rezeptur
wasserbasiert

Glanzgrad
Matt + Seidenglänzend

Gebindegröße


Farbskala
Information zur Anwendung

Information zur Anwendung


Verbrauch: Ca. 10-13 m²/L
Überarbeitbar: Nach ca. 5 Stunden
Verdünnung: Unverdünnt verarbeiten.
Systeminformation

Systeminformation


Beispielhafte Systembeschichtung für neue unbehandelte Flächen:

GRUNDBESCHICHTUNG
Sandende, stark saugende oder poröse Putze mit Alpha Barol 1:4 Vol.-Teile mit Wasser verdünnt grundieren. Je nach Saugvermögen kann ein mehrmaliger Auftrag im Nass-in-Nass-Verfahren bis zur völligen Sättigung erfolgen.

ZWISCHENBESCHICHTUNG
Eine satte, gleichmäßige Zwischenbeschichtung mit Alphafloc Primer. In die noch nasse Zwischenbeschichtung Alphafloc Flakes einbringen.

SCHLUSSBESCHICHTUNG
Nach der Trocknung bzw. dem Abbürsten die Oberfläche anschließend ganzflächig mit Alphafloc Finish Mat oder Alphafloc Finish Satin überarbeiten.

Detaillierte Verarbeitungshinweise entnehmen Sie bitte den jeweiligen technischen Merkblättern!

Videos

Videos


Mit Spritzpistole, Mit Pinsel, Mit Roller
Frostsicher transportieren und lagern

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Mehr dazu erfahren Sie hier: Google-Analytics-Information

Diese Meldung nicht mehr anzeigen