star social-channel-googleplus surface account images colour extern-link map location store-on star brush paint-rol paint tester conditions delivery payment minus_16px plus_16px close_16px arrow-down_16px arrow-up_16px arrow-right_16px selected_16px email external-link social-facebook social-googleplus social-twitter list work business clients painters-icons-v2-source_pdf social-channel-facebook social-channel-instagram social-channel-instagram2 social-channel-twitter social-channel-youtube carrousel_prev carrousel_next download save-colour-off shopping-cart shopping-list store-finder search share save-colour-off2 save-colour-on info-off info-on workspace loader close

So gehen Sie mit Zahlungsverzug um

Geschäftsbetrieb

Vermeiden Sie Probleme wegen unbezahlter Rechnungen. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihre wertvolle Zeit für die eigentliche Lackierarbeit nutzen.

Umgang mit Zahlungsverzug

Zahlungsverzug wirkt sich auf den Cashflow aus, und wenn Sie selbst Geld eintreiben müssen, kann dies Ihre Kundenbeziehungen gefährden. Mit folgenden Maßnahmen lässt sich dieser Prozess reibungsloser gestalten.

 

Zahlungsbedingungen angeben

Kommunizieren Sie Ihre Zahlungsbedingungen in allen Kundenverträgen. Der Standard ist 30 Tage ab Rechnungsstellung. Optimal wäre es, einen Auftrag nur mit unterschriebenem Kundenvertrag   zu beginnen. Es kann auch hilfreich sein, den Zinssatz auf Ihrer Rechnung anzugeben (siehe „Rechnung noch ausstehend?“).

 

Erinnerungen einrichten

Wird die Rechnung nicht pünktlich beglichen, ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich eine Erinnerung an den Kunden senden. Formulieren Sie diese einfach und höflich mit einigen festen Wendungen, um die Erinnerung nicht jedes Mal neu aufzusetzen. Beispiel:

 

Sehr geehrte/r Frau/Herr (Name des Kunden),

 

dies ist eine Erinnerung daran, dass die folgende Rechnung jetzt überfällig ist.

 

Rechnungsdatum: (Datum der Originalrechnung einfügen)

Rechnungsnummer: (Rechnungsnummer einfügen)

Rechnungsbetrag: (Rechnungsbetrag einfügen)

 

Ich bitte um Bekanntgabe, wann diese Rechnung beglichen wird.

 

Vielen Dank.

 

Wenn Sie viele Rechnungen bearbeiten müssen, unterstützen Sie Kalendererinnerungen dabei, fällige Rechnungen umgehend nachzuverfolgen.

 

Kostenaufstellung

Wenn Erinnerungen – und ein anschließender höflicher Anruf – nicht funktionieren, ist der nächste Schritt die Erstellung einer Kostenaufstellung. Diese ist weniger detailliert als eine Rechnung, macht den Kunden jedoch auf die fällige Zahlung aufmerksam.

 

Rechnung noch ausstehend?

Rechtsansprüche und Inkassounternehmen sollten die letzte Option darstellen. Es ist jedoch nützlich, Ihre Zahlungsbedingungen von Anfang an anzugeben. In den meisten Ländern wird von der Nationalbank ein gesetzlicher Zinssatz für Schulden festgelegt.

 

Kalendererinnerungen für die Nachverfolgung von fälligen Rechnungen
p1_b1_08_handlinglateinvoices_b-663748923.jpg

Neu